Welche Vitamix Alternativen gibt es?

Vitamix Mixer waren in der Vergangenheit, als es noch keine großen Alternativen im Bereich der Hochleistungsmixer gab, die erste Wahl. In vielen Büchern und Videos wurde der Vitamix erwähnt und kam so zu seiner Bekanntheit, die ihn in den letzten Jahren in Deutschland als feste Größe etablierte. Seit einiger Zeit drängen nun weitere Hersteller moderner Hochleistungsmixer wie Blendtec oder Bianco auf den Plan. Interessenten, die sich für den Kauf eines Hochleistungsmixers interessieren, stoßen auf eine immer größer werdende Auswahl an guten Standmixern. Wir zeigen Ihnen, was Sie bei Ihrer Auswahl Ihres Blender zu beachten haben...

Die Alternative zu Vitamix: Blendtec Mixer

Interessant sind zum einen die Mixer von Bianco, welches in Deutschland neben Vitamix aktuell der erfolgreichste Anbieter von Profimixern ist. Die Gründe für den Erfolg von Bianco liegen in der hohen Qualität, dem modernen Design sowie der  starken Motorleistung. Die zweite Alternative zu Vitamix ist in Deutschland der Blendtec, der ebenfalls mit hoher Qualität und einer sehr hohen Motorleistung von bis zu 3,8 PS aufwarten kann. Aufgrund der hohen Motorleistung und einem ausgeklügelten Mixbehälter kommt der Blendtec als einziger Hochleistungsmixer ohne Stößel aus.

Wem die Hochleistungsmixer von Vitamix, Bianco und Blendtec zu teuer sind, der greift nach dem günstigeren Anbieter JTC Omniblend bzw. Saro. Geräte dieses Anbieters liegen am unteren Preissegment für Profimixer (ca. 250-300 Euro). Die einzelnen Modelle haben eine ausreichende Motorleistung und sind mit BPA-freien Mixbehältern erhältlich.

Video Mixer-Vergleich - Die kleinen und großen Unterschiede

Da Vitamix wohl der erste Anbieter von Hochleistungsmixern im Bereich der Privathaushalte war, orientieren sich immer noch viele Interessenten an dieser Marke. Wer sich für einen Smoothiemixer interessiert, findet oftmals Gründe, sich nach Alternativen zum Vitamix umzusehen. Beispielsweise kann es am eher traditonellen Design liegen, am zu hoch empfundenen Preis, oder man sucht nach Mixern, die einen stärkeren Motor bieten.

Ich möchte daher einmal intensiv auf dieses Thema eingehen, auch da ich aus vielen Mails und Telefonaten von Kaufinteressenten weiss, wie viele Menschen nach diesen Alternativen suchen.

 

Klar, bevor jemand sich für ein bestimmtes Produkt dieser Preiskategorie entscheidet, wird viel recherchiert, man sieht sich viel an, hört sich um, liest viel und schaut Videos über Rohkost, grüne Smoothies, vegane Rezepte und mehr. Man erfährt von Rohkost-Ikonen wie Victoria Boutenko, lernt die Vorteile kennen, die ein Profimixer gegenüber einem Entsafter hat.

Vita Mix - Die Vitamix Alternativen Bianco Standmixer

Bester Mixer Vergleich - Der Profi-Mixer Test

Man hört von den Auswirkungen, die „Umdrehungen pro Minute“ (Leistungskennzahl bei Standmixern) auf die Qualität von Smoothies haben. Man wird mit der Preisgestaltung der Hochleistungsmixer (ca. 250-900 Euro) konfrontiert und nimmt sich vor, die Smoothies in die tägliche Ernährung aufzunehmen. Man trifft auf Vitamix Alternativen wie den Revoblend, den Omniblend, den Bianco Puro oder den Blendtec Blender. Schließlich will man ja das Beste für sein Geld haben. So vielfältig das Internet ist, so vielfältig sind auch die Meinungen und Beiträge, die hier publiziert werden.

Sollte man sich einen Vitamix TNC 5200 kaufen?

Eines vorab: Ich bin Vitamix Spezialist und habe in der Vergangenheit mehrere tausend Vitamix Geräte verkauft. Dies hatte einen guten Grund. Ich war überzeugt, dass der Vitamix TNC 5200 das beste Gesamtpaket hinsichtlich Preis-Leistung dargestellt. Ein Profi Standmixer von Vitamix kostet viel Geld. Aber es schien mir eine gute Investition in die eigene Gesundheit. Man nutzt so ein Gerät über Jahre hinweg auf wahrscheinlich auf täglicher Basis.

 

Mittlerweile habe viele Erfahrungen als Vitamix-Händler machen dürfen. Ich habe die Konkurrenzmarken analysiert und festgestellt, dass es mittlerweile gleichwertige Alternativen zum Vitamix gibt. Daher hat sich meine Sichtweise auf den Mixermarkt verändert, auch weil es immer mehr gute und günstige Alternativen zum Vitamix gibt.

Das Image von Vitamix in Deutschland

Weltweit gesehen ist Vitamix immer noch alleiniger Marktführer, wenn es um Hochleistungsmixer und Profistandmixer geht. Betrachtet man ausschließlich den deutschen Markt, sieht es jedoch anders aus. Der Deutsche Fabrikant Bianco Mixer verkauft laut Branchengerüchten auf dem deutschen Markt - gemessen an der Stückzahl - mindestens ebenso viele Hochleistungsmixer wie Vitamix. Anders sieht es beim Umsatzvolumen aus, da die Vitamix Mixer preisintensiver sind als die Standmixer von Bianco.

 

Ob durch die Bücher von Victoria Boutenko, Markus Rothkranz, Tom Wolfe u.a. - der Vitamix ist meist der Favorit. Ich hatte schon etliche Kunden, die sich nach dem Kauf eines Vitamix an mich gewandt haben und mich gefragt haben, ob es ein preisgünstigerer Mixer von Revoblend oder Bianco nicht auch getan hätte? Viele, die vorher einen anderen Mixer hatten, konnten nach dem Kauf keinen wesentlichen Mehrwert erkennen, der den höheren Preis rechtfertigt.

Die Lautstärke beim Vitamix Hochleistungsmixer

Der Vitamix TNC 5200 hat einen Motor und ja, er ist laut - bei einer Leistungsklasse von über 30.000 Umdrehungen. Will man keinen Ärger mit den Nachbarn haben, sollte man Küchenfenster und -türen schließen, bevor man den Vitamix in Betrieb setzt. Die Produkte der Konkurrenz sind teilweise besser schallgedämmt und daher etwas leiser. Oder aber sie haben einen stärkeren Motor und entwickeln die gleiche Lautstärke wie der TNC. Der leise Hochleistungsmixer wurde jedoch noch nicht erfunden.

Bedienkonzept von Smoothie Mixern

Die Vitamix Kunden mussten sich beim TNC mit der einfach gestalteten Bedienbarkeit begnügen. Einen Schalter hochklappen und dann die Geschwindigkeit hochdrehen - mehr ist nicht möglich. Diese Einfachheit beim Bedienkonzept mutet sehr puristisch an. Vergleicht man den Vitamix TNC 5200 mit einem Bianco Puro, der in einen fast identischen Preis hat, so entdeckt man bei der Vitamix Alternative zahlreiche Bedieninstrumente und Smoothie-Programme, die einem das Leben erleichtern.

Grüne Smoothies mit dem Vitamix

Garantieleistung des Standmixers Vitamix TNC 5200

Die Garantieleistung des Vitamix TNC 5200 ist mit sieben Jahren sicherlich ein Highlight. Man muss als Hersteller schon in sein Produkt vertrauen, wenn man 7 Jahre Garantie gibt.

 

Der Hauptkonkurrent Bianco Mixer bietet eine ebenfalls sehr ordentliche Garantiezeit von 5 Jahren für den Motorblock an. Die gleiche Garantiezeit bietet Omniblend. Der zweite amerikanische Anbieter Blendtec liegt bei acht Jahren, Revoblend bietet gar 10 Jahre Garantie auf den Motorblock.

Welche Marke bietet nun die beste Technik und Qualität?

Die Marke Vitamix ist seit über 90 Jahren im Standmixer Markt aktiv. Unbestritten solange wie keine andere Marke. Fast alle anderen Marken für Hochleistungsmixer sind erst später entwickelt wurden. Das heißt aber auch, dass diese über die modernste Technik verfügen. Die Idee der Vitamix Mixer war natürlich Grundstein für alle anderen Nachfolgeprodukte.

 

Aber auch neue Qualitätsprodukte setzen sich auf Dauer durch - Das sieht man an den Bianco Mixern, die in Deutschland nach wenigen Jahren gleichgezogen sind. Mittlerweile hat Vitamix übrigens auf diese Entwicklung reagiert und eine deutsche GmbH gegründet, um hier verlorenes Terrain wieder zurückzuerobern. Trotzdem gibt es nur noch wenige Händler im Internet, die aktuell den Vitamix Mixer anbieten. Die meisten verkaufen mittlerweile Bianco Mixer und die anderen Vitamix Alternativen.

Vitamix TNC 5200 und andere Mixer für Smoothies

Die Leistung ist das vergleichbarste aller Kriterien. Der Vitamix TNC 5200 verfügt z.B. über 1200 Watt. Die Modelle BIANCO puro, BIANCO forte und BIANCO diver haben 1680 Watt - das entspricht 2,12 PS (siehe www.umrechnung.org). Der BIANCO primo für 299 Euro verfügt, wie der Vitamix TNC 5200 ebenfalls über 1200 Watt und eine stufenlose Geschwindigkeitsregulierung. und Es gibt einige Mixer mit 1-2 PS und ebenfalls sehr hohen Umdrehungszahlen. Andere Mixer für 300 - 600 Euro sind allesamt in der Lage, einen guten Smoothie herzustellen. Unabhängig gibt aber noch andere Indikatoren außer der Motorleistung, die im Vergleich zum Vitamix wichtig sind.

 

1. Herstellungsort des Vitamix ist die USA. Die Mixer werden ursprünglich für die Bedürfnisse des amerikanischen Markts entwickelt und für Europa bzgl. der anderen Stromspannung modifiziert. Der Import nach Deutschland ist daher preisintensiv und führt in Europa zu einem wesentlich höheren Verkaufspreis als in den USA (TNC 5200 ca 450 US-Dollar = ca. 400 Euro bei Amazon).

 

2. Die Lärmbelastung des Vitamix TNC 5200 ist hoch. Es gibt Konkurrenzprodukte wie den Bianco Puro, die aufgrund der besseren Schallisolierung ein günstigeres Verhältnis zwischen Leistung und Lautstärke aufweisen.

 

3. Design: Der Vitamix TNC 5200 bietet ein schnörkelloses Design, andere Mixer verfügen über eine modernere Optik.

 

4. Bedienbarkeit: Der stufenlose Antrieb beim Vitamix startet mit 1.000 U/Min. Diese Geschwindigkeit ist dafür gut, um Mixgut langsam zu verrühren, Flüssigkeiten  zu verschlagen oder Joghurt zu vermischen. Der Bianco Forte bspw. hat für diese Aufgaben feste Programme, die man automatisch durchlaufen lassen kann. Ebenfalls verfügt der Bianco über eine Zeitschaltuhr, nach deren Ablauf sich das Gerät selbst abschaltet. Eine manulle Bedienung in ständigem Beisein entfällt dadurch.

Vita Mix Hochleistungsmixer

Fazit zu den Vitamix Alternativen

Wenn man vor der Entscheidung zwischen dem Omniblend, dem Bianco Puro oder Forte, dem Revoblend oder einem Blendtec Blender steht, sollte man alle Fakten gut durchdenken. Für den Vitamix steht eine lange Firmentradition und eine siebenjährige Garantie. Andere Geräte stehen für modernes Design, Technik und gute Bedienbarkeit.

 

Denken Sie daran, dass Sie Ihren Hochleistungsmixer jeden Tag über Jahre verwenden. Die Investition lohnt sich. Er verarbeitet die härtesten Pflanzenfasern, gefrorene Früchte etc. zu einer vollständig homogenen Flüssigkeit. Kunden, die vorher noch keinen Hochleistungsmixer hatten, können meist gar nicht fassen, dass es wirklich so faserfreie, glatte Smoothies gibt. Ganz gleich, welcher Mixer verwendet wird. Millionen von Familien vertrauen einem Profi-Standmixer. Die Geräte aller Hersteller arbeiten absolut zuverlässig.