Die besten Hochleistungsmixer für Smoothies und Co.:

Man bekommt, wofür man bezahlt, oder?

Mit Bester-Mixer.de verkaufen wir seit Jahren ausschließlich Premium Hochleistungsmixer, die wir oder unsere Familien und Freunde auch nutzen. Mit dem Boom der grünen Smoothies, ausgelöst durch Victoria Boutenkos Buch „Green for Life“, hat auch der Markt für Hochleistungsmixer einen ordentlichen Schub erhalten. Doch nicht alle Hersteller/Marken halten was Sie versprechen – viele springen nur kurz auf den Zug auf und haben sich nicht bewährt.

 

Wir kennen alle relevanten Hersteller, Marken und Mixer aus dem Segment der Hochleistungsmixer und geben unsere Erfahrung auf dieser Webseite und in persönlichen Gesprächen regelmäßig weiter.

 

Bekannte Hochleistungsmixer Marken sind beispielsweise Blendtec, Omniblend, Vitamix, Revoblend und Bianco di Puro.

Durch tausende verkaufter Hochleistungsmixer unterschiedlicher Hersteller kennen wir die Leistungsmerkmale, Unterschiede in der Bedienung, Verarbeitung, Qualität, Haltbarkeit, Servicefreundlichkeit im Garantiefall natürlich ganz genau.

Generell bieten wir nur Standmixer von Marken an, die man dem Premium Segment in Deutschland zuordnen kann. Wir legen Wert auf zufriedene Kunden und diese erhält man am einfachsten, in dem man Ihnen von vornherein ausgezeichnete Qualität verkauft.

 

Die uns am meisten gestellte Frage ist (passend zum Namen unserer Webseite): 

Wer ist der beste Hochleistungsmixer?

Genau hier fängt die Beratung an. Denn DEN EINEN besten Mixer gibt es nicht. Aber es gibt den besten Mixer, passend zum Bedarf und Budget eines Menschen. Manch einer möchte mit einem Hochleistungsmixer zu Hause einfach „nur“ perfekte grüne Smoothies machen...der muss sicherlich keine 1.500 Euro ausgeben. Ein anderer möchte täglich Smoothies, Eis, Nussbutter, Nussmilch, Suppen und komplette Mini-Mixer-Mahlzeiten in einer Büro-Gemeinschaftsküche herstellen und legt daher besonderen Wert auf Leistung, Lautstärke und sehr lange Garantiezeiten - der wird mit 300 Euro sicherlich keinen geeigneten Hochleistungsmixer finden.

Die 3 Hochleistungsmixer Kategorien

 

Wir haben unsere Mixer daher in 3 Kategorien eingeteilt, die aus unserer Erfahrung in den Beratungen immer wieder die größte Rolle spielen.

 

1.    Smoothie Einstiegsklasse

2.    Allrounder Mittelklasse

3.    High End Oberklasse

Smoothie Einstiegsklasse

Wer sich ernsthaft mit dem Gedanken trägt, (grüne) Smoothies mit all den gesunden Vitalstoffen täglich, vielleicht sogar mehrmals täglich, in seinen Speiseplan aufzunehmen – der braucht einen anständigen Hochleistungsmixer mit einer Umdrehungszahl von mind. 28.000 U/Min.

 

Standmixer dieser Klasse kosten ca. 250-350 Euro und sind ihr Geld absolut wert. Sie haben bereits leistungsstarke Motoren jenseits von 1,5PS und verfügen über eine hochwertige Motorblock-Behälter Kupplung/Verbindung aus Edelstahl, die in der Lage ist die Kraft des Mixers auch auf die Messer des Mixbehälters zu übertragen. Billige Mixer gehen genau hier sehr schnell kaputt – weil die Kupplung in der Regel nur aus hartem Kunststoff besteht.

 

Gute Leistung bei Smooothies für wenig Geld

Die Hochleistungsmixer der Smoothie Einstiegsklasse haben gute Mixbehälter aus Tritan, deren Messerblöcke aus hochfestem Edelstahl bestehen. Sehr gute Resultate für grüne Smoothies sind hier bereits garantiert – wenig bis keine spürbare Faserstoffe befinden sich nach dem Mixvorgang noch im Smoothie. Gemixt werden können alle chlorophyllhaltigen Blattgemüse wie z.B. Salate, Kohlsorten wie Wirsing, Grünkohl, Möhrengrün, Spinat, Brennnessel und Wildkräuter.

 

Sämtliche Obst-und Gemüsesorten sind ebenfalls kein Problem in der Verarbeitung. Äpfel, Ananas mit hartem Strunk, Bio Zitronen mit Schale, Beeren und viel mehr: alles wird hervorragend „smooth“ – also glatt gemixt. Die Profimixer verarbeiten auch Eiswürfel ohne Probleme und produzieren so schmackhafte und frisch schmeckende Smoothies. Wer also ausschließlich Obstsmoothies, Gemüsesmoothies, Vollfruchtsäfte und natürlich grüne Smoothies in perfekter Qualität genießen möchte – der kann getrost einen relativ preiswerten Smoothiemixer aus der Einstiegsklasse wählen.

Allrounder Mittelklasse

In dieser Hochleistungsmixer Kategorie findet man ausgesprochene Preis-Leistungssieger und sehr vielfältig nutzbare Standmixer. Die Geräte sind stärker als die der Einstiegsklasse, verfügen über mehr Funktionen und in der Regel auch eine deutlich längere Garantiezeit. Wer mehr als Smoothies in allen Variationen mit seinem Hochleistungsmixer machen möchte, der greift hier zu.

 

Perfekte Smoothies

Selbstverständlich können die Mixer in dieser Klasse perfekte grüne, rote, orange, „bunte“ Smoothies aller Art. Dafür werden sie sicherlich auch die meiste Zeit eingesetzt. Die Geschwindigkeit der Messer, die Form der Behälter und die pure Leistung des Motors pulverisieren das Mixgut zu einer komplett homogenen Flüssigkeit – ob Spinat, Grünkohl, Ananas, Avocadokerne, Zitrusfrüchte mit Schale usw. Sämtliche Zutaten werden quasi verflüssigt – dank der enorm hohen Umdrehungszahl. Auch bei Nussmilch wird ein perfektes Mixergebnis garantiert.

 

Nussmus und Eis

Mittelklasse Allrounder können bereits aber auch sehr zähflüssige Konsistenzen wie Nussmus (Mandelmus, Cashewmus, Erdnussbutter etc.), welche hohes Drehmoment auch bei niedrigeren Umdrehungsgeschwindigkeiten benötigen, perfekt verarbeiten.

Auch (veganes) Eis aus komplett gefrorenen Früchten und Beeren ist möglich – man kann hier z.B. steinhart gefrorene Erdbeeren und Bananenstücke in den Mixbehälter geben und diese mit Hilfe eines Stampfers immer wieder auf die Messerblöcke stoßen. Die Profimixer sind so stark und haben so haltbare Edelstahlklingen, dass sie so problemlos ein cremiges, leckeres Eis bereiten können. Natürlich können noch weitere Zutaten hinzugegeben werden – je nach Geschmack.

 

Heiße Suppen

Weiterhin sind die Motoren in dieser Klasse bereits so ausgelegt, dass Sie im Dauerbetrieb innerhalb von 4-8 Minuten sogar kochend heiße Suppen herstellen können? Wie machen diese Profimixer das? Nur mit der Kraft der Friktion – der Reibungshitze. Es sind also keine Heizelemente in den Geräten verbaut, sondern allein durch die unglaubliche Geschwindigkeit der Messer erhitzt sich der Inhalt im Mixbehälter bis zu einer dampfenden Suppe. Einfach Wasser, Gemüse, Gewürze in den Mixbehälter geben...4-8 Minuten, je nach Füllmenge, auf höchster Stufe laufen lassen und fertig ist eine leckere, heiß-warme Suppe.

High End Oberklasse

Wer über das nötige Kleingeld verfügt, der leistet sich das Beste der besten. Nicht um einen bestimmten Status zu verkörpern, sondern um einfach das Beste zu haben.

 

Enorme Motorleistung bis zu 3,8PS

Die Oberklasse der Hochleistungsmixer hat nochmal stärkere Motoren mit in der Spitze bis zu 3,8 PS! Diese Kraft wird für normale Anwendungen wie Smoothies natürlich nie benötigt, aber die Leistungsreserve schont zum einem die Motoren und steht auf Abruf für anspruchsvollere Anwendungen bereit.

 

Längste Garantiezeiten bis zu 10 Jahren

Die Oberklasse Geräte haben noch mehr Funktionalität und Leistung in vielen Details und Garantiezeiten von bis zu 10 Jahren. Die High End Standmixer verfügen teilweise über besonders gedämpfte Motoren oder sogar spezielle Schallschutzhauben, die das Betriebsgeräusch auf Gesprächslautstärke herunterdämmen und so teilweise bis zu 60% leiser sind als normale Hochleistungsmixer.

 

Neben der Fähigkeit perfekte Smoothies, leckeres Eis, heiße Suppen und vegane Mandelmilch herzustellen, haben diese Geräte zum Teil auch spezielle, patentierte Mixbehälter aus Tritan (bpa frei) mit denen man zähflüssige Rezepturen wie Nussmus, Eis, Hummus usw. in bis zu 50% kürzerer Zeit herstellen kann.

 

Hochwertigste Optik und Haptik

Natürlich sehen die High End Smoothiemixer aber auch besonders stylisch, modern und elegant aus – und stehen nicht umsonst in vielen privaten Küchen von Prominenten und Smoothie Bars. Das Design der Top Hochleistungsmixer ist ausnahmslos geschmackvoll und machen optisch in der heimischen Küche richtig was her. Für Geräte, die man täglich benutzt und die quasi zum Familienmitglied werden, kann das ein wichtiges Argument sein. 


Welche Hochleistungsmixermarken sind eigentlich relevant?

In Deutschland sind das vor allem Blendtec, Bianco di Puro, Omniblend, Vitamix, und Revoblend. Diese Unternehmen haben sich in den letzten Jahren/Jahrzehnten auf die Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Standmixern – insbesondere Hochleistungsmixer - spezialisiert.

 

 

Hochleistungsmixer sind besonders leistungsfähige Standmixer mit bis zu 3,8PS und Umdrehungsgeschwindigkeiten von über 28.000 U/Min. Die Mixbehälter sind in der Regel aus Kunststoff (bpa frei, Tritan), die Messer der Mixbehälter sind Edelstahlmesser und die Verbindung zwischen Mixbecher und Motoreinheit ist ebenfalls aus Edelstahl. Die Profimixer sind hervorragend geeignet, um grüne Smoothies, Obst Smoothie, Mandelmus, Nussmus, Eis, Suppen aus Gemüse und viel mehr herzustellen